Unser Sat Finder Test zeigt ihnen nicht nur die Vor- und Nachteile der vorgestellten Satellitenfinder, sondern hilft ihnen auch dabei, den richtigen zu finden. Mit unserer Kauf-Checkliste ermöglichen wir ihnen das Vergleichen von verschiedenen Sat-Findern. Die Punkte in dieser Checkliste helfen ihnen dabei, wichtige Eigenschaften und Funktionen der verschiedenen Geräte zu vergleichen.

Digital oder Analog?
Welcher ist der bessere Sat-Finder im Test?

Generell gibt es zwei Arten von Satellitenfindern:
die klassischen, analogen Sat Finder, welche einfach zwischengeschaltet werden. Das Antennenkabel aus der Sat Schüssel kommt in den ersten Eingang, ein weiteres Kabel führt dann vom zweiten Antennen-Ausgang beim Sat-Finder zum Receiver hin. Mit Hilfe der Nadel, welche änlich wie ein Kompaß funktioniert, weswegen auch häufig Sat-Kompaß gesagt wird, können sie das TV-Signal aus dem Orbit, das die Sat Schüssel empfängt, optimal ausrichten und anpassen.

Nur wenige schaffen diese Vorgang komplett alleine – es ist sehr ratsam sich eine weitere Person zur Hilfe zu holen. Diese steht dann beim TV-Gerät und sagt Bescheid, sobald das auf dem Bildschirm angezeigt TV-Bild, glasklar zu sehen ist und nicht mehr verrauscht ist. Hat man diese Position erreicht, wird der Sat Finder wieder entfernt und die Satelliten Schüssel mit dem Receiver direkt verbunden. Fertig ist das ausrichten!

Digitaler Sat Finder – Leichter ausrichten aber höhere Kosten

Die zweite Variante unter den Satellitenfindern ist die neue, digitale. Abhängig vom Modell arbeitet dieses Gerät nicht mehr mit einer Nadel, sondern stellt die Empfangsqualität bzw. die Signalstärke über ein Display grafisch dar. Auch dieser wird zwischengeschaltet (zwischen Antenne und Receiver) und erleichtert so das Ausrichten der Sat-Antenne enorm! Wer ein paar Euro mehr ausgeben will, erhält sogar einen digitalen Sat Finder mit TFT-Display, welches direkt das TV-Bild anzeigt. Bei diesen Modellen ist es also möglich, die Satelliten Schüssel komplett ohne fremde Hilfe auszurichten. Sie sehen das Fernsehbild auf dem digitalen Satellitenfinder, entscheiden dann selbst, wann das Bild die beste Qualität hat und stecken danach dieses ab.

Empfehlung: Sat Finder Test im Vergleich

SATLINK WS 6906 Profi Satfinder DVB-S FTA TFT 8,9cm Sat Messgerät DVBS Digital...
23 Bewertungen
SATLINK WS 6906 Profi Satfinder DVB-S FTA TFT 8,9cm Sat Messgerät DVBS Digital...*
  • Video und manual auf deutsch/französich und english zu Verfügung auf ihre Rechnung
  • Einfacher Messcomputer für DVB-S / Digitales Satelliten TV
DUR-line® SF 2400 - Satfinder - Messgerät zur exakten Justierung Ihrer Digitalen...
648 Bewertungen
DUR-line® SF 2400 - Satfinder - Messgerät zur exakten Justierung Ihrer Digitalen...*
  • Präzises Messgerät von DUR-line® zur Ausrichtung ihrer analogen/digitalen Satellitenanlage oder Flachantenne
  • Batterie nicht erforderlich. Stromversorgung über den Receiver - inkl. F-Kabel und ausführlicher deutscher Anleitung
Schwaiger SF9002 Digitaler Sat-Finder, 18 Satelliten vorprogrammiert, schwarz
40 Bewertungen
Schwaiger SF9002 Digitaler Sat-Finder, 18 Satelliten vorprogrammiert, schwarz*
  • Profi SAT-Finder HD - 18 Satelliten vorprogrammiert
  • DiSEqC-Funktion zur Ansteuerung von Monoblock LNBs

Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bewertungen stammen aus dem Online Shop. Oben dargestellt Geräte waren in keinem ausgiebigem Camping Sat Anlagen Test. * = Affiliatelink

Anzeigt werden ihnen zwei digitale, als auch ein analoger Sat Finder

Checklist für den Kauf & Gebrauch ihres Sat-Finders

Es ist ihre Entscheidung, für welches Gerät sie sich entscheiden. Im Test selbst fällt die Schüssel-Ausrichtung mit einem digitalen Sat Finder deutlich leichter, jedoch gelingt das nach wenigen Versuchen auch mit einem analogen Finder. Beachten sie jedoch beim Kauf ihres Sat-Finders folgende Punkte:

  • Sat Finder mit hoher Eingangsempfindlichkeit
  • ein zweites, kurzes Antennenkabel
  • Frequenz-Liste (ASTRA, HOTBIRD, TURKSAT, EUTELSAT)
  • Optimaler Frequenzbereich: 950 – 2300 MHz
  • Signal bei Sat-Empfang (Akustisch oder optisch)

Wer Probleme dabei hat, Frequenz-Listen zu finden, kann sich auch für einen Satellitefinder entscheiden, der bereits die favoriten vorgespeichert hat (siehe oben Liste Modell Nr. 3). Hier wird vor justierung der Antenne der gewünschte Satellit, der gefunden werden soll, eingestellt. Danach drehen sie die Sat-Schüssel so lange, bis das grüne Lämpchen aufleuchtet.

Nicht nur beim erstmaligen Aufstellen der Sat-Schüssel ist eine Ausrichtung dieser nötig. Häufig muss dieser Vorgang auch wiederholt werden, wenn es zu kräftigeren Stürmen (siehe letztens Orkan „Niklas“) kam. Die Winde können durchaus die Schüssel nur um weniger mm gedreht haben, was im Satelliten-Bereich bereits zu schlechterem TV Empfang führt!

In unserem Camping Sat Anlagen Test haben wir auch Modelle und Komplett-Sets, bei denen ein Sat-Finder im Lieferumfang dabei ist. Meistens ist das jedoch analoges Gerät.